B3: Neuromorphes, intelligentes Sensorsystem zur Schallwahrnehmung

Projekt B3 dient der Entwicklung eines intelligenten Sensorsystems für akustische Signale, in welchem eine Vorverarbeitung der Signale direkt im/durch den Sensor realisiert wird und welches sich dynamisch an die jeweilige Hörumgebung anpasst. Die notwendige, nichtlineare Dynamik der Sensoren wird durch Gegen- und Rückkopplung realisiert und von einem geeigneten Regler dynamisch angepasst. Zur Anpassung der globalen Dynamik des Systems werden lokale Lernregeln und ein mechanisches Gedächtnis sowie adaptive und lernende (nichtlineare) Regelungskonzepte verwendet. Die Realisierung basiert auf nichtlinearen MEMS-Cantilevern (C7) sowie memristiven Kopplungen (C1).